UNESCO-Weltkulturerbe

Die aus 118 Inseln bestehende Lagunenstadt Venedig ist ein Kunstwerk, das seines Gleichen sucht. Venedig ist berühmt für die Vielzahl an unterschiedlichen Meisterwerken innerhalb der Lagune, ihren Einfluss auf die Kunst und Architektur und die wertvollen Zeugnisse einer glorreichen Vergangenheit.

Weltberühmt ist der wunderschöne Markusplatz, ein immenser Stadtsalon aus Marmor, der von aufeinanderfolgenden Palazzi und Bogengängen umgeben ist. Der Markusdom, der Campanile, der Uhrenturm sowie die Alten und Neuen Prokuratien (die Wohnungen der Prokuratoren) machen Venedig zu einer märchenhaften Stadt, die weltweit einmalig ist.Ganz in der Nähe des Beckens der Lagune liegt der Dogenpalast, die Residenz des Dogen und das Symbol für die Macht und den Glanz der antiken Seerepublik. Ebenfalls an der Mole befindet sich die Markusbibliothek („Libreria Marciana“), ein Meisterwerk aus der Renaissance. Am Ufer thronen die zwei Säulen aus dem 12. Jahrhundert mit den antiken Statuen: die Löwenstatue auf der einen und die Statue vom Heiligen Theodor auf der anderen Seite. In der Lagune gegenüber vom Markusplatz sieht man die Insel San Giorgio Maggiore.

Bei einer Fahrt auf dem Canale Grande, der größten Wasserstraße der Stadt, kann man etliche Gebäude und Bauwerke bewundern, wie Palazzi, Kirchen und Brücken, deren Architektur auf das 12. bis 18. Jahrhundert zurückgeht: PalazzoCorner, der auch Ca’ Grande genannt wird, die Brücke und die Gallerien dell’Accademia mit der größten Sammlung der venezianischen Malerei, Ca’ Rezzonico, ein imposantes barockes Bauwerk, der gotische Palazzo Ca’ Foscari mit zwei wunderschönen Balkonen mit achten Arkaden, Palazzo Corner-Spinelli, der herrliche Palazzo Ca’ d’Oro mit den märchenhaften Fassadenverzierungen aus Marmor, Ca’ Pesaro, Palazzo Vendramini Calergi, das Warenlager der Türken und das Warenlager der deutschen Kaufleute. Weltberühmt ist die majestätische Rialtobrücke, die 1592 von Antonio da Ponte erbaut wurde. Vom Markusplatz bis zur Rialtobrücke läuft man durch die sogenannten Mercerie, die typischen und belebten Händlergassen der Lagunenstadt.

Viele der kostbaren Kunstschätze befinden sich in den unzähligen Kirchen. In der Kirche San Salvatore sind wertvolle Kunstwerke aufbewahrt, unter anderem die Verklärung von Tizian und das Abendmahl in Emmaus von Giovanni Bellini. In der Kirche SantaMaria Gloriosa deiFrari befinden sich das Triptychon mit der thronenden Madonna und den Heiligen von Giovanni Bellini und das Altarbild der Assunta von Tizian. Bewundernswert sind die zahlreichen religiösen Bauwerke: San Zanipolo (den beiden Aposteln Johannes und Paulus gewidmet), eine grandiose Kirche der Gotik; das barocke Meisterwerk Santa Maria della Salute; die für die wunderschönen Gemälde von Paolo Veronese berühmte Kirche San Sebastiano; die Renaissancekirche Santa Maria dei Miracoli; die Kirche Redentore, ein auf der Insel Giudecca erbautes Meisterwerk von Palladio.

Ganz in der Nähe der historischen Stadt beginnt die „Lagune von Venedig“.Empfehlenswert ist ein Besuch am Lido di Venezia, das berühmteste und eleganteste Strandbad der Lagune, sowie die Fahrt zu den Inseln San Lazzaro degli Armeni und San Michele, zur Glasbläserinsel Murano und zur Fischerinsel Burano, die für ihre Spitzenstickerei berühmtist, oder zur alten Insel Torcello.


Entdecken Sie die dazugehörigen Angebote, um Ihr Ticket direkt zu erwerben!



deltacommerce